… mit der Schulleitung und im Kollegium

Nachdem die zusammenfassenden Analyseergebnisse als Bericht vorliegen, schließt sich die Auswertung in der Schulleitung und im Kollegium an. Sie sollte durch eine ausgebildete IEGL-Moderatorin/einen Moderator unterstützt werden. Gemeinsam sind die Ergebnisse der verschiedenen Einschätzungen zu sichten und miteinander in Beziehung zu setzen, wobei stets der jeweilige Hintergrund an der Schule mit zu bedenken ist. Wird darauf verzichtet, besteht die Gefahr, an der Oberfläche zu bleiben und nicht zum Kern vorzudringen. Auch um dem entgegenzuwirken, ist eine externe Moderation, durch die zusätzliche Perspektiven eingebracht werden können, hilfreich.